aimap Komponenten

In der Adressverwaltung von aimap werden die Daten zu Ihren Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Interessenten und sonstigen Kontakten erfasst und verwaltet. Dabei geht die Adressverwaltung von aimap weit über eine klassische Adressverwaltung hinaus, da sie schon wesentliche Komponenten eines CRM-Systems enthält (siehe Marketing-Modul).

Die Adressverwaltung enthält die folgenden Komponenten:

  • Verschiedene Suchen ermöglichen das schnelle und vielfältige Suchen (Eigenschaften, Kriterien, Gebiete, etc.) nach Adressen
  • Die Basisdaten einer Adresse bestehen aus
    - dem Namen (Firmenname1 bis 3 bzw. Vorname, Nachname und Namenszusatz)
    - der Anschrift (auf Wunsch mit hinterlegten Postleitzahlen und Orten)
    - internationale Anschriften
    - Kommunikationsdaten
    - bei Personen Titel, Abteilung, akademischer Grad, Position
    - Sprache für Dokumente
  • Ansprechpartner
    - Jede Adresse kann beliebig viele Ansprechpartner haben, die wiederum beliebig viele Kommunikationseinträge haben können (mehrere Telefonnummern, eMail-Adressen, etc.)
    - ein Ansprechpartner kann Ansprechpartner in vielen Firmen sein
  • Kommunikationsdaten
    - Jede Firma/Person kann beliebig viele Kommunkationeinträge haben
    - Kommunikationsarten können in den Stammdaten selbst erfaßt werden
    - Anbindung an Telefonanlage, Fax-Server, eMail ist möglich
  • Kriterien/Geschäftliche Eigenschaften
    Zur Selektion und Klassifizierung von Adressen können in den Stammdaten Selektionsgruppen mit beliebig vielen Einträgen angelegt werden. Diese können dann in Suchen und für Marketingaktivitäten genutzt werden.
  • Adressverknüpfungen
    Adressen können untereinander verknüpft werden. Klassische Beispiele sind "ist Lieferant von" und "hat Lieferant" oder "ist Zentrale von" und "hat Zentrale". Sie entscheiden, welche Beziehungen zwischen Ihren Adressen bestehen und legen diese Verknüpfungen in den Stammdaten an. Auch diese Informationen sind in Suchen und im Marketing nutzbar.
  • Details
    Definieren Sie selbst neue Felder für Informationen, die Ihnen wichtig sind, z.B. das Geburtsdatum Ihres Kontaktes, etc. Nach Anlage in den Stammdaten sind auch diese sofort in den Suchen und im Marketing-Modul nutzbar.
  • weitere Informationen sind: Skonto(-klassen), Zahlarten, Konten mit Umsatzsteuer-ID., Konditionen, Zahlungsverkehr,Umsatzauswertungen (Verkauf/Einkauf) und vieles mehr

 

 

          UNSERE
  INSTALLATIONEN

Click to open image!

AIMAP - DIE LÖSUNG